flag
flag
      multifunktionale Fußbodenunterlage mit Zwangsbelüftung für schwimmende Bodenbeläge

Funktionsprinzip

ProVent belüftet den Unterboden dank seines patentierten Micropumping-Systems. Die Zwangsbelüftung des Unterbodens ist der Hauptvorteil von ProVent und sein einzigartiger Unterschied im Vergleich zu anderen Unterbelägen.
Die profilierte Unterfläche von ProVent bildet auf dem Unterboden ein System von Mikro-Luftkanälen, das dafür sorgt, dass die Luft beim Gehen ausgetauscht und der Wasserdampf in der Unterbodenfläche beseitigt wird.

Dank der Elastizität der Schaumplatte und der richtigen Größe der Luftkanäle erzeugt das Gehen auf dem Boden pumpartige Bewegungen, die für ausreichenden Druck sorgen, um den Wasserdampf herauszuziehen.

Die Eigenschaft der Zwangsbelüftung des Unterbodens trägt wesentlich zum Schutz vor Feuchtigkeit bei, den PoVent für das Fußbodenmaterial gewährleistet, denn die Feuchtigkeit wird über den Weg des geringsten Widerstands herausgezogen - über die Luftkanäle. Das Micropumping-System hält den Feuchtegrad auf der Unterbodenfläche während seiner gesamten Lebensdauer sehr niedrig und verhindert so die Schimmelbildung.

Ein Test der Zwangsbelüftung wurde im Technischen Forschungszentrum VTT in Finnland durchgeführt. 

Den vollständigen Testbericht sehen Sie hier.

Zwangsbelüftung verhindert die Schimmelbildung


Feuchtigkeit im Zwischenraum zwischen Untergrund und Fußbodenbelag führt häufig zur Schimmelbildung.

Schimmel stellt nicht nur für das Gebäude ein großes Problem dar. Von viel höherer Bedeutung ist die drohende Gefahr für die menschliche Gesundheit, da allergische Reaktionen und Atemwegserkrankungen auftreten können. Außerdem kann Schimmel zu weiteren Erkrankungen wie Immuntoxizität und Infektionen führen.

Es ist eine allgemein bekannte Tatsache, dass 80% der Problemfälle mit der Schimmelbildung unter dem Fußboden zusammenhängen. ProVent ist das erste kostengünstige System einer selbstventilierenden Fußbodenunterlage, das die Bedingungen für die Schimmelbildung beseitigt. Auf diese Weise hilft ProVent Ihnen, eine gesunde Wohn- und Büroumgebung zu schaffen.

Vollständiger Feuchtigkeitsschutz

ProVent bietet vollständigen Feuchtigkeitsschutz für das Parkett, und es ist keine zusätzliche Dampfsperre notwendig

ProVent bietet extra hohen Feuchtigkeitsschutz. Das Material bekämpft die Feuchtigkeit auf zwei Ebenen:

1. Ebene eins. Materialeigene Feuchteschutzeigenschaften. Die geschlossenzellige Polyethylenschaumstoffschicht in Kombination mit der HDPE-Membrane gewährleistet einen hohen Anteil der Wasserdampfsperre. Gemäß der Feuchteverhaltensforschung durch das Technical Research Centre of Finland (VTT) im August 2008 bietet ProVent vollständigen Feuchtigkeitsschutz für Parkett und Laminatböden. Die Eigenschaften von ProVent sind vergleichbar mit den Eigenschaften von 0,2mm Polyethylenfolie mit niedriger Dichte, der meistverwendeten Dampfsperre. Die Stellungnahme des VTT bestätigt, dass bei Verwendung von ProVent als Unterlage keine zusätzliche Dampfsperre notwendig ist.

2. Ebene zwei. Das Micropumping-Belüftungssystem zieht Wasserdampf aus dem Unterbodenbereich heraus. Tatsächlich trocknet es den Betonunterboden, bevor die Feuchtigkeit überhaupt eine Möglichkeit hätte, durch ProVent hindurchzudringen.

Weitere informationen finden Sie in den Test- und Forschungsberichten:

Bestimmung der Wasserdampfdurchlässigkeit  

Forschungsbericht Feuchteverhalten

Ausgezeichnete Trittschalldämmung


Bei herkömmlichen Polyethylenschaumstoffunterlagen liegt die Trittschalldämmung im Durchschnitt bei 17-19dB. Die PEPI-2mm-Unterlage gewährleistet einen Trittschallschutz von 19dB.

ProVent leistet noch mehr, dank der besonderen Zellstruktur und der profilierten Oberfläche der Unterlage.

Die bestätigte Trittschalldämmung von ProVent (geprüft mit 7mm Laminatfußboden) beträgt:
      ∆Lw (Schallrichtung abwärts) 20 dB
      ∆Llin (Schallrichtung aufwärts) 8 dB

Weitere Informationen finden Sie im Testbericht:

Bestimmung der Trittschalldämmung 

Die Leistung der Trittschalldämmung von ProVent ist in einer Reihe unabhängiger Tests in verschiedenen Ländern belegt worden. Einer der umfassendsten Tests wurde in Finnland von Heikki Helimäki Oy (Helimäki Akustikot) durchgeführt.

Während des Tests wurde eine Reihe verbreiteter Unterbeläge geprüft und untereinander in mehreren Anwendungen sowohl mit Laminat- als auch mit Parkettbelägen verglichen. ProVent erwies sich als die beste Unterlage für Laminatfußboden und als eine der besten Unterlagen bei Parkettfußboden-Anwendungen.

Die Ergebnisse der Vergleichstests finden Sie in der Tabelle hier.